Die Krankenhäuser haben gem. § 275d Abs.1 SGB V die Einhaltung von Strukturmerkmalen des vom BfArM herausgegebenen Operationen- und Prozedurenschlüssels nach §301 Absatz 2 SGB V durch den Medizinischen Dienst begutachten zu lassen, bevor sie entsprechende Leistungen mit den Kostenträgern vereinbaren und abrechnen. Grundlage der Begutachtung ist die Richtlinie des MDS nach § 283 Absatz 2 Satz 1 Nr.3 SGB V über die regelmäßigen Begutachtungen zur Einhaltung von Strukturmerkmalen von OPS-Kodes nach § 275d SGB V. In dieser Richtlinie sind die Liste aller prüfungsrelevanten OPS-Kodes und die notwendigen Informationen für die Antragsstellung und Durchführung der Prüfung enthalten.

Die Beantragung erfolgt gemäß Vorlage in Anlage 1 der Richtlinie für jeden Standort gesondert. Bitte beachten Sie, dass je Antragsart (z.B. Erstprüfung, Wiederholungsprüfung) ein gesonderter Antrag zu stellen ist. Alle an einem Standort zu prüfenden OPS-Kodes werden je nach Antragsart gesammelt erfasst. Bei den in Anlage 2 gekennzeichneten OPS-Kodes sind die Stationen/Einheiten einzeln anzugeben, auf denen die jeweilige Leistung erbracht wird. 

Im Jahr 2021 ist die Beantragung der Prüfung von OPS-Kodes, die bereits vereinbart und abgerechnet werden, auf dem Antragsformular (Anlage 1) als turnusgemäße Prüfung auszuwählen. Der Antrag muss bis zum 15.08.2021 (bisher 30.06.21) bei uns eingegangen sein. Zur Fristverlängerung finden Sie Informationen unter diesem Link.
Für OPS-Kodes, die in 2022 erstmalig oder erneut abgerechnet werden, muss auf dem Antragsformular (Anlage 1) „erstmalige oder erneute Beantragung einer Prüfung“ ausgewählt werden. Dieser Antrag muss bis zum 30.09.2021 bei uns eingegangen sein.

Senden Sie bitte Ihre Anträge für die Strukturprüfungen bevorzugt elektronisch an folgende E-Mail-Adresse: auftrag-kh-strops@md-bayern.de

Sollten Sie sich für den Postweg entscheiden, verwenden Sie bitte ausschließlich folgende Adresse – nur so können wir die Einhaltung der geforderten Fristen gewährleisten:

MD Bayern
Krankenhausstrukturprüfungen
Waltherstraße 2
90429 Nürnberg

Ihre Anträge können nur dann bearbeitet werden, wenn alle Felder im Antragsformular vollständig und korrekt ausgefüllt sind. Das Eingangsdatum ist somit das Datum, an dem der vollständig und korrekt ausgefüllte Antrag bei uns eingegangen ist.

Nach Eingang Ihres vollständigen und korrekt ausgefüllten  Antrags (Eingangsdatum siehe oben) erhalten Sie binnen 10 Werktagen (Mo – Fr) eine Eingangsbestätigung zusammen mit der Mitteilung der Erledigungsart. Im Falle einer Vor-Ort-Prüfung erhalten Sie zusammen mit der Eingangsbestätigung 2 Terminvorschläge. Bitte bestätigen Sie uns wiederum binnen 10 Werktagen einen der genannten Termine per Mail. Falls innerhalb dieser Frist keine Terminbestätigung erfolgt, wird gemäß Richtlinie ein Termin festgelegt und Ihnen mitgeteilt. Um die Prüfungstage sowohl für Sie als auch für uns effizient zu gestalten, werden wir mehrere beantragte OPS-Strukturprüfungen an einem Prüftermin zusammenfassen. Sie erhalten somit für jeden beantragten OPS eine Antragsbestätigung, die neben den Terminvorschlägen auch alle anderen OPS-Codes enthält, die an diesem Termin zu prüfen sind. Bitte beachten Sie dies bei der Bestätigung des Prüftermins. Im Falle einer Dokumentenprüfung erhalten Sie zusammen mit der Eingangsbestätigung die Aufforderung zur Übersendung der notwendigen Nachweise und Unterlagen gemäß Anlage 6 der Richtlinie.

Zur Vorbereitung auf die Prüfung finden Sie in den Anlagen 4, 5 und 6 der Richtlinie die zu prüfenden Strukturmerkmale, die Selbstauskunftsbögen (Anlage 5) sowie die vorzulegenden Nachweise und Unterlagen (Anlage 6). Sofern Strukturmerkmale in OPS-Kodes durch Kooperationen oder Honorarverträge erfüllt werden, sind gemäß Richtlinie neben den Verträgen zusätzlich Qualifikationsnachweise und Dienstpläne der Kooperationspartner vorzulegen. Für den Fall einer Vor-Ort-Prüfung halten Sie bitte die ausgefüllten Selbstauskunftsbögen und alle erforderlichen Nachweise und Unterlagen am Prüftermin bereit. Im Rahmen der Prüfung vor Ort sind dem Medizinischen Dienst auf Anforderung Nachweise und Unterlagen zur nachgehenden Prüfung als Kopie auszuhändigen. Eine Kopie der Selbstauskunftsbögen wird in jedem Fall erforderlich sein.

Kontakt

MD Bayern
Krankenhausstrukturprüfungen
Waltherstraße 2
90429 Nürnberg

E-Mail:auftrag-kh-stropsmd-bayernde