Zum Inhalt springen

Wir sind für Sie da  089 - 159060 5555

Der MD Bayern bearbeitet viele Themen.

Wir informieren Sie hier genauer über unsere Themen.

Sie interessieren sich genauer für ein Thema?

Dann klicken Sie auf das blaue Feld mit dem Wort „Mehr“.

Arbeits·unfähig

Manchmal ist man arbeits·unfähig. Das heißt: Man ist krank. Man kann dann nicht arbeiten. Der MD Bayern prüft das manchmal. Sie möchten mehr zum Thema Arbeits·unfähigkeit erfahren? Dann klicken Sie hier.

Neue Medikamente und Behandlungen

Es gibt immer wieder neue Medikamente und neue Behandlungen für kranke Menschen. Aber sind die neuen Medikamente und Behandlungen besser? Der MD Bayern prüft die neuen Medikamente und Behandlungen. Und er berät die Krankenkassen. Sie möchten mehr zum Prüfen von Medikamenten und Behandlungen erfahren? Dann klicken Sie hier.

Augen·heilkunde

Beim MD Bayern arbeiten auch Augen·ärzte. Die Augenärzte helfen Krankenkassen und Versicherten bei Fragen zu Augen·krankheiten. Sie möchten mehr über die Arbeit von den Augen·ärzten beim MD Bayern wissen? Dann klicken Sie hier.

Bayerisches Landespflegegeld

Manchmal brauchen Menschen Pflege. Die Bayerische Regierung möchte diese Menschen mit Geld unterstützen. Das Geld heißt Landes·pflege·geld. Sie möchten mehr über das Landes·pflege·geld wissen? Dann klicken Sie hier.

Fehler bei Behandlungen

Im Krankenhaus oder beim Arzt kann ein Behandlungs·fehler passieren. Der Arzt hat dann etwas falsch gemacht. Der MD Bayern und Ihre Krankenkasse helfen Ihnen weiter. Sie möchten mehr über das Thema Behandlungs·fehler wissen? Dann klicken Sie hier.

Cannabis

Cannabis ist eine Hanf·pflanze. Manche Teile von der Pflanze sind eine Droge. Cannabis kann aber auch als Medizin helfen. Wann darf der Arzt Cannabis als Medizin verschreiben? Wir geben Antworten auf wichtige Fragen.

Einspruch und Widerspruch

Sie sind mit einem Gutachten vom MD Bayern nicht einverstanden? Dann können Sie uns das sagen. Sie möchten mehr zum Thema Einspruch und Widerspruch erfahren? Dann klicken Sie hier.

Fahrkosten

Manchmal kann man nicht selbst Autofahren. Oder Bus. Weil man krank ist. Manchmal zahlt die Krankenkasse dann einen Transport. Aber wann genau zahlt die Krankenkasse die Fahrkosten? Sie möchten mehr zum Thema Fahrkosten erfahren? Dann klicken Sie hier.

Hilfe beim Haushalt

Manchmal ist man länger krank. Dann schafft man manchmal nicht alles alleine. Dann kann ein anderer Mensch zu Hause helfen: eine Haushalts·hilfe. Sie möchten mehr zum Thema Haushalts·hilfe wissen? Dann klicken Sie hier.

Kranken·pflege zu Hause

Wieder gesund werden kann man im Krankenhaus oder zu Hause. Zu Hause braucht man aber vielleicht Hilfe. Dafür gibt es die häusliche Kranken·pflege. Sie möchten mehr über das Thema häusliche Kranken·pflege erfahren? Dann klicken Sie hier.

Heilmittel

Ein Heilmittel kann eine Krankheit heilen oder besser machen. Ein Heilmittel ist zum Beispiel eine Massage. Oder Kranken·gymnastik. Sie möchten mehr über das Thema Heilmittel erfahren? Dann klicken Sie hier.

Hilfsmittel

Hilfsmittel sollen das Leben mit einer Krankheit oder Behinderung leichter machen. Der MD Bayern berät die Krankenkasse zu Hilfsmitteln. Sie möchten mehr über das Thema Hilfsmittel erfahren? Dann klicken Sie hier.

Kodierempfehlungen

Eine länderübergreifende Datenbank stellt aktuelle Kodierempfehlungen zur Verfügung.

Rechnungen vom Krankenhaus prüfen

Manchmal sind in einer Rechnung vom Krankenhaus Fehler. Das kann passieren. Die Krankenkasse kann Rechnungen deshalb an den Medizinischen Dienst schicken. Der Medizinische Dienst kontrolliert die Rechnungen dann.

Krebs

Krebs ist eine Krankheit. Es gibt verschiedene Behandlungen gegen Krebs. Oft finden die Forscher auch neue Medikamente und neue Behandlungen gegen Krebs. Die Krankenkassen haben manchmal Fragen zu den neuen Medikamenten und Behandlungen. Die Fachleute vom MD Bayern beantworten die Fragen.

Menschen beim Sterben begleiten

Manchen Menschen sind sehr schwer krank. Diese Menschen können nicht mehr gesund werden. Um diese Menschen kümmert sich die Palliativ·medizin. Die Fachleute vom MD Bayern beraten die Krankenkassen zur Palliativ·medizin. Sie möchten mehr über das Thema Palliativ·medizin wissen? Dann klicken Sie hier.

Gutachten für pflege·bedürftige Menschen

Pflegebedürftige Menschen können Pflege·leistungen beantragen. Die Fachleute vom MD Bayern untersuchen dann: Wie viel Pflege braucht der pflege·bedürftige Mensch? Sie haben Fragen zu den Gutachten für pflege·bedürftige Menschen? Dann klicken Sie hier.

Pflege·beratung

Sie haben Fragen zum Thema Pflege? Dann klicken Sie hier.

Pflege: Qualität prüfen

Menschen sollen gute Pflege bekommen. Deshalb überprüfen die Fach·leute vom MD Bayern Pflege·einrichtungen. Sie möchten mehr über die Qualität bei der Pflege erfahren? Dann klicken Sie hier.

Plastische Chirurgie

Kranke Menschen müssen manchmal operiert werden. Manchmal lassen sich aber auch gesunde Menschen operieren. Weil sie schöner aussehen möchten. Manchmal ist nicht klar: Muss die Krankenkasse die Operation bezahlen? Die Krankenkasse kann dann die Ärzte beim MD Bayern fragen.

Rehabilitation und Vorsorge

Die Rehabilitation ist eine Hilfe für kranke oder behinderte Menschen. Man kann auch kürzer sagen: Reha. Der MD Bayern prüft manchmal: Kann die verordnete Reha wirklich helfen? Sie möchten mehr über das Thema Reha und Vorsorge wissen? Dann klicken Sie hier.

Reha-Sport

Reha-Sport soll behinderten Menschen helfen. Der MD Bayern berät die Krankenkassen bei Fragen zum Reha-Sport. Sie möchten mehr über das Thema Reha-Sport wissen? Dann klicken Sie hier.

Schwere chronische Krankheiten

Manchen Menschen sind chronisch krank. Das bedeutet: Die Krankheit geht nicht mehr weg. Diese Menschen brauchen immer Medikamente. Diese Menschen müssen dann weniger für ihre Medikamente selbst zahlen. Der MD Bayern berät die Krankenkassen zur Zu·zahlung bei schweren chronischen Krankheiten.

Hilfe für Menschen mit schweren seelischen Erkrankungen

Nicht nur unser Körper kann krank werden. Auch unsere Seele kann krank werden. Das schwere Wort dafür ist: psychische Krankheit. Gegen seelische Krankheiten können verschiedene Dinge helfen. Eine Behandlung gegen seelische Krankheiten heißt ambulante Sozio·therapie.

Menschen beim Sterben zu Hause begleiten

Viele schwer kranke Menschen möchten zu Hause sterben. Diesen Menschen soll es zu Hause so gut wie möglich gehen. Spezielle Teams begleiten schwer kranke Menschen beim Sterben. Das schwierige Wort dafür heißt: spezialisierte ambulante Palliativ·versorgung. Kurz sagt man: SAPV-Teams. Der MD Bayern wünscht sich: Es soll noch mehr SAPV-Teams in Bayern geben.

Strukturprüfung im Krankenhaus

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema.

Zahn·medizin

Wir alle möchten gesunde Zähne. Beim MD Bayern arbeiten auch viele Zahnärzte. Die Zahnärzte beim MD Bayern beantworten Fragen von den Krankenkassen. Und die Zahnärzte beim MD Bayern helfen den Versicherten. Die Zahnärzte untersuchen zum Beispiel: Hilft die geplante Behandlung? Hat der Zahnarzt einen Fehler gemacht?